Cardano Langzeit-Preisanalyse

Cardano Langzeit-Preisanalyse: 23. August

Cardano genoss einen Stierrennen vor anderen Altmünzen, indem er in weniger als 5 Monaten um ~890% anstieg. Schließlich schlossen sich alle Altmünzen der Kundgebung an. Während einige mehr stiegen als andere, stieg LINK im gleichen Zeitraum von weniger als 2 $ auf 20 $. Wie Link haben viele Defi-Projekte und ihre Token bei Bitcoin Future das Gleiche getan.

Vielleicht begann der Hype eines Bullenlaufs diesmal mit Defi, als der in Defi gebundene Gesamtwert 5 Milliarden Dollar erreichte. In Anbetracht der noch zu startenden Projekte besteht immer noch eine gewisse Hoffnung in Bezug auf Ertragsfarmen und Plattformen, die den Nutzern einen effektiven Jahreszins von „9999%“ bieten.

Obwohl sie riskant und ungeprüft sind, haben sich die Anwender immer noch entschieden, sich kopfüber in solche Projekte zu stürzen. Alles in allem haben Defi, Yield Farming, Bitcoin mit einem Wert von 12.000 USD und der kurze Bruch darüber dazu geführt, dass die Marktstimmung „extrem gierig“ geworden ist.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, sich davon zu lösen, dann die, dass „was nach oben geht, muss auch wieder nach unten kommen“. Daher erscheint die Erwartung, dass der Preis fallen wird, logisch und offensichtlich. Da Cardano die Rallye angeführt hat, könnte ein Blick auf den Chart eine ähnliche Erkenntnis bringen.
Cardanos 1-Wochen-Chart

ADAUSD Handelsansicht

Auf dem 1-Wochen-Chart der ADA ist ein starker Widerstand bei 50% Fibonacci-Niveau zu erkennen, was zu einem rechtzeitigen Rücklauf des Kurses geführt hat. So wie es aussieht, ist ADA bereits um 21,25% gefallen, und es könnte noch mehr auf dem Weg sein.

Vorerst ist die 10-Wochen-Chart MA [orange] die aktive Unterstützung; vielleicht erfährt der Kurs von hier aus einen kleinen Aufschwung, insbesondere angesichts des tiefen Einbruchs des RSI von überkauft bis fast neutral.

Diese rasche Abschwächung der Kaufdynamik zeigt einen Rückgang, der jedoch auch die Verkäufer, die ebenfalls verschwunden zu sein scheinen, in Mitleidenschaft laut Bitcoin Future gezogen hat. Dies erklärt den Rückgang des wöchentlichen Dochts von seinem Tiefststand auf die aktuelle Position bei $0,1219.

Der letztendliche Rückgang wird dazu führen, dass das ADA 38,2%-Fibonacci-Niveau alias 0,382 erreichen wird, was das ADA für einen Rückgang von 23,67% von seinem aktuellen Kurs offen lässt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass der Kurs auch an der 20-wöchentlichen MA bei 0,0985 Dollar Unterstützung findet.