Bitcoin Prediction: BTC / USD stabilt över $ 11 500 när marknaden tar en andetag

Sedan 27 augusti har supporten på 11 200 dollar haft. Björnarna har testat stödet tre gånger när tjurar köper dopparna för att pressa priserna uppåt. Det finns en balans eftersom BTC / USD fluktuerar mellan $ 11 200 och $ 11 600.

Kungsmyntet handlas nu mellan 11 200 $ och 11 600 $

Björnarna har inte kunnat bryta supportnivån eftersom Bitcoin Code återhämtar sig på den avgörande stödnivån. Å andra sidan har tjurarna inte kunnat bryta motståndet på 11 600 $ efter två försök. På uppåtsidan, om köpare pressar BTC-priset över 12-dagars EMA, kommer fartmomentet att accelereras för att bryta motståndet på 11 600 $ och 11 800 $.

Momentumet kommer att förlängas för att bryta det övre motståndet på 12 000 dollar. Det hausseartade scenariot för Bitcoin når högst 15 000 dollar om utbrottet över 12 000 dollar inträffar. Emellertid kommer Bitcoin att ha baisseartade konsekvenser om tjurarna inte bryter motståndet på 12 000 dollar. Marknaden kommer att återuppta en nedåtgående rörelse. Till exempel kommer priset att sjunka till $ 11200 och en ytterligare nedåtgående rörelse till $ 11.000. Den nedåtgående drivkraften kommer att sträcka sig till 10 400 dollar.

Bitcoin (BTC) Indikatoranalys

Bitcoin-priset ligger varken under eller över 12-dagars EMA och 26-dagars EMA. BTC-priset är stabilt över 11 500 $. Relativ styrkaindexperiod 14 ligger på nivå 51 vilket indikerar att marknaden sägs vara i jämvikt mellan utbud och efterfrågan.

Ändå har Bitcoin-tjurar brutit sig över motståndsgränsen. Priset har också stängts ovanför det. Marknaden kommer att återuppta ett steg uppåt om de initiala motståndsnivåerna bryts. Priset ligger också över EMA: er, vilket indikerar en mynt uppåt.

Riot Blockchain comprará más de 17 millones de dólares en nuevos equipos de minería

Riot Blockchain ha anunciado que ha firmado una compra de 17,7 millones de dólares con la empresa china Bitmain -la mayor y más dominante empresa de minería criptográfica del mundo- y que comprará más de 8.000 máquinas Antminer de la próxima generación para extraer nuevas monedas.

La cadena de bloques antidisturbios está expandiendo sus horizontes

De acuerdo con los términos de la compra, Bitmain entregará aproximadamente 2.000 máquinas por mes a Riot Blockchain a partir de enero del próximo año y terminará cuatro meses más tarde en abril. Riot es una empresa que cotiza en bolsa y que recientemente ha tenido que poner en suspenso algunos de sus planes gracias a la creciente pandemia de coronavirus. Originalmente, Riot había anunciado que recibiría un lote especial de mineros a partir de este noviembre, aunque ahora parece que esos planes se han retrasado unos meses.

En una declaración, Riot Blockchain explicó:

    Se espera que el recién anunciado pedido de 8.000 mineros S19 Pro (TH/s) sea recibido y desplegado durante los primeros cuatro meses de 2021 y se espera que aumente la capacidad total de operaciones de Riot a 1,45 EH/s (1.446 PH/s). Riot espera entonces tener una flota totalmente desplegada que sume aproximadamente 15.040 mineros.

Todo esto estaría muy bien, excepto por un pequeño problema: hace unos meses, Riot estaba supuestamente sufriendo debido a la creciente pandemia hasta el punto de que se publicó un informe que sugería que sus operaciones habían caído en el estancamiento. La empresa se enfrentaba potencialmente a un cierre inminente en la medida en que parte de la forma en que obtiene sus fondos es revendiendo o redistribuyendo el equipo de otras empresas (en este caso, los Antminers de Bitmain).

Sin embargo, si nadie está comprando, entonces Riot no va a aumentar sus ingresos, y últimamente, el espacio minero de Bitmain ha estado enfrentando varias dificultades sin precedentes. Por un lado, la minería de Bitcoin Code y crypto no se considera un negocio esencial, lo que significa que muchas personas se han visto obligadas a cerrar sus operaciones con todo lo que está pasando.

Con tantos trabajadores cesantes y empresas mineras que cierran sus puertas de forma temporal o permanente, el equipo de minería no se vende en absoluto o sólo se vende en pequeñas cantidades.

En ese momento, Riot emitió la siguiente declaración:

Si no somos capaces de atender eficazmente a nuestros mineros, nuestra capacidad de extraer bitcoin se verá afectada negativamente cuando los mineros se desconecten.

¿De dónde viene este dinero?

Considerando que Riot Blockchain fue una de estas empresas desafortunadas por un tiempo, ¿de dónde saca el dinero que necesita para comprar todos estos mineros? Poco después de anunciar su dolor y problemas, la compañía se las arregló para comprar aproximadamente 1.000 máquinas Antminer separadas de Bitmain, llevando su „ejército“ minero total a la friolera de 2.000 máquinas.

Esto no suena como una compañía que esté sufriendo financieramente, especialmente considerando que ahora tiene los medios para promulgar una compra que excede los 17 millones de dólares.

Chainalyse: Nieuwe uitgifte van Tether vertraagt de Bitcoin-prijsgroei

Gegevens van de crypto-gigant suggereren dat de populairste stablecoin grote gevolgen heeft voor de toekomst van Bitcoin.

Chainalysis stelt dat de nieuwe uitgifte van Tether (USDT) de stierenloop van Bitcoin (BTC) kan dempen. In een wekelijkse nieuwsbrief van Market Intel zei de hoofdeconoom van het bedrijf, Philip Gradwell:

Nieuw uitgegeven Tether die op beurzen aankomt, kan net zo goed gebruikt worden om Bitcoin Trader te kopen als bestaande Tether. Maar het maken van dit onderscheid toont aan dat in de huidige markt, fiat de aankoop van Bitcoin nog meer zou stimuleren als er geen nieuwe Tether-uitgifte op de beurs zou komen, wat blijkt uit het verschil tussen de gele en de roze lijnen.
Gradwell stelde dat de prijswijziging vooral wordt beïnvloed door de instroom van fiat in de markt: „Op dit moment suggereren de gegevens dat de huidige prijsstijging wordt gedreven door de vraag naar fiat.“ Hij concludeert dan ook, dat als Tether geen nieuwe munten had gemaakt, er meer fiat op de markt zou zijn gekomen. Hoewel dit waar kan zijn, is het ook mogelijk dat in ieder geval een aantal van de kopers die Bitcoin met Tether kopen andere stalmunten zouden hebben gebruikt of gewoon helemaal weg zijn gebleven.

Volgens de gegevens van het bedrijf:

In het afgelopen jaar was de waarde van Tether die naar de beurzen werd gestuurd gelijk aan 48% van de waarde van de Bitcoin die naar de beurzen werd gestuurd. Er was dus genoeg Tether om bijna de helft van de Bitcoin te koop aan te schaffen.
Gradwell concludeerde dat de andere helft met fiat moet zijn aangekocht, met het argument dat de rol van de andere Bitcoin-handelsparen onbeduidend was. Er waren eerder beschuldigingen geuit aan het adres van Bitfinex en Tether, waarbij ze werden beschuldigd van manipulatie van de Bitcoin-prijs.

Die drohende Bitmünze halbiert sich: Alles, was Sie wissen müssen

Bitcoin ist notorisch volatil, anfällig für plötzliche Preissprünge und rasche Umkehrungen, die innerhalb weniger Minuten Millionen von Dollar an Wert vernichten können. Diese Veränderungen sind für Marktbeobachter oft rätselhaft, da es der digitalen Währung an Grundlagen oder Verbindungen zur realen Wirtschaft mangelt. Bitcoin hat noch eine andere Macke, eine, die in den Code eingebaut wurde, aus dem es hervorgegangen ist: Von Zeit zu Zeit ändert sich die Formel, die die Geschwindigkeit bestimmt, mit der neue Wertmarken erstellt werden. Während ein weiteres solches Ereignis – genannt Halbierung – näher rückt, debattieren Bitcoin-Befürworter und Skeptiker darüber, welche Art von Einfluss es auf den Wert der Münze haben könnte.

1. Woher kommt die Babybitcoin überhaupt?

Eines der Merkmale, die eine Faszination für Bitcoin auslösten, ist die Art und Weise, wie ihr pseudonymisierter Schöpfer, Satoshi Nakamoto, die Schaffung von Münzen an die Arbeit zur Verhinderung von Fälschungen knüpfte. Bitcoin wird von so genannten Bergarbeitern erzeugt, deren Computer komplexe Berechnungen durchführen, die die Transaktionen auf der so genannten Blockchain, einem öffentlichen digitalen Buch, validieren. Die Bergleute konkurrieren miteinander, um neu ausgegebene Wertmarken zu erhalten, die als Blockbelohnung bekannt sind.

2. Was ist eine Bitcoin-Halbierung?

Bitcoin Compass verraet allesEine Halbierung – manchmal auch als Halbierung bezeichnet – ist eine geplante Reduzierung der Belohnungen, die Bergleute erhalten (der Begriff wird im Code von Bitcoin erwähnt). Halbierungen finden etwa einmal alle vier Jahre statt – genauer gesagt alle 210 000 Transaktionsblöcke. Wie der Name schon andeutet, halbiert jede dieser Halbierungen die Menge der Belohnungen, die die Bitcoin-Minenarbeiter pro Block erhalten. Bei der Einführung von Bitcoin im Jahr 2009 erhielten die Bergleute 50 Bitcoin Trader pro Block, aber diese Belohnung wurde in der ersten Hälfte, im Jahr 2012, auf 25 reduziert, auf 12,5 im Jahr 2016, und wird in der nächsten Hälfte auf 6,25 Jetons sinken.

3. Was hat das für einen Sinn?

Die Ausgabe von Bitcoin ist in mehrfacher Hinsicht begrenzt. Zum einen werden nach dem Gründungsprotokoll nur 21 Millionen Stück jemals im Umlauf sein. Das spricht viele an, die befürchten, dass Fiat-Geld – die Art, die von Regierungen ausgegeben wird – seinen Wert durch Inflation verlieren kann, wenn zu viel gedruckt wird. Befürworter argumentieren, dass Bitcoin dagegen garantiert zunehmen wird. Eine Halbierung verhindert die Inflation auch dadurch, dass das Tempo, mit dem Bitcoin hergestellt wird, regelmäßig verlangsamt wird, um die Nachfrage nicht zu übersteigen. Für andere Beobachter können Halbierungen als ein Signal für Eile und Kauf dienen, indem sie darauf hinweisen, dass ein langsameres Wachstum mit einem Preisanstieg einhergehen könnte.

4. Wann findet die Halbierung von Bitcoin statt?

Die nächste Halbierung wird voraussichtlich im Mai 2020 stattfinden, und das Internet ist voll von Countdown-Uhren. Im Allgemeinen ist es schwierig, das genaue Datum vorherzusagen, da die Zeit, die benötigt wird, um neue Blöcke zu erzeugen, sich abhängig von einer Reihe von Faktoren verlangsamen oder beschleunigen kann. Nach den meisten Schätzungen wird es 64 Bitmünzen-Halbierungen geben, bevor das Maximum von 21 Millionen irgendwann um 2140 herum erreicht ist und die Halbierungen dann aufhören werden. Sobald dies geschehen ist, werden die Bergleute keine Belohnungen mehr kassieren und sind voraussichtlich darauf angewiesen, für die Abwicklung von Transaktionen Gebühren zu erheben, ähnlich wie es Kreditkartenunternehmen tun.

5. Erhöhen Halbierungen immer den Preis von Bitcoin?

Bitcoin BlueDas ist eine Frage hitziger Debatten. Nach früheren Senkungen ist der Preis der Jetons gestiegen. Im Jahr 2012 beispielsweise gewann Bitcoin in den 12 Monaten nach der Kürzung der Belohnungen etwa 8.000 % und stieg nach der Kürzung im Jahr 2016 erneut um fast 1.000 %. Skeptiker hingegen argumentieren, dass es bestenfalls fadenscheinig sei, Preiserhöhungen der Halbierung zuzuschreiben. Die zweite Halbierung erfolgte zu einer Zeit, als Bitcoin bereits einen größeren Bekanntheitsgrad im Mainstream erlangte, und fiel mit dem Boom der ersten Münzangebote zusammen, von denen viele mit Bitcoin gekauft werden mussten. Paul Donovan, Chefökonom bei UBS Global Wealth Management, sagt zum Beispiel, dass jeder, der mit der Struktur von bitcoin vertraut ist, sich der Halbierungsprozesse bewusst sein wird, dass es aber potenziell „naive“ Investoren gibt, die es nicht sind – einige von ihnen könnten dazu überredet werden, die Marke zu kaufen, weil die Halbierung stattfindet. Die Analysten von Canaccord Genuity hingegen sagen, dass Halbierungsvorgänge eine bedeutende psychologische Komponente haben und sich weiterhin auf den Preis von Bitcoin auswirken können.

6. Wie werden die Bergleute betroffen sein?

Der Abbau von Bitcoin erfordert eine riesige Menge an Energie, sowohl für die Durchführung der Berechnungen als auch für die Kühlung der Computer, die diese Berechnungen durchführen, weshalb es Bergbau-Außenposten mit billiger Wasserkraft in weit entfernten Ecken der Welt gibt, wie in der Mongolei. Die Kosten für den Abbau einer Bitcoin können zwischen 3.500 und 6.500 US-Dollar oder mehr liegen, je nach den Kosten für Ausrüstung, Elektrizität und Immobilien, in denen die Hardware untergebracht ist. Der Wettbewerb unter den Bergarbeitern hat ebenfalls zugenommen und eine Reihe kleinerer Teilnehmer aus dem Geschäft gedrängt. Fünf in China ansässige Bergbauunternehmen kontrollieren heute fast die Hälfte der gesamten Rechenleistung des Bitcoin-Netzwerks.

7. Wenn ich Bitcoin besitze, wird sich nach der Halbierung etwas für mich ändern?

Nein, außer in dem Maße, in dem jede spätere Preisänderung Sie reicher oder ärmer machen würde. Aber es wird unmöglich sein, zu wissen, wie viel von der Änderung direkt auf die Halbierung zurückzuführen ist.

8. Ich habe von der Bitcoin-Gabelung gehört – ist das dasselbe?

Nein. Gabeln treten auf, wenn eine Gruppe innerhalb der Bitcoin-Gemeinschaft beschließt, eine Änderung an der Software des Tokens vorzunehmen, oft um seine Leistung zu verbessern. Wenn die Änderung von der gesamten Gemeinschaft akzeptiert wird, gibt es keinen Fork. Wenn sie jedoch von einer Minderheit innerhalb der Gruppe verwendet wird, wird sie zu einer Ableger-Münze. Typischerweise werden diese Ableger mit einem neuen Namen und neuen Funktionen herausgegeben und profitieren oft vom Bekanntheitsgrad der Bitcoin. Nachdem einige Ableger Anhänger gefunden hatten – und ihren Schöpfern Geld einbrachten – wurden Gabeln immer beliebter. Das Bargeld von Bitcoin gehört zu den prominentesten dieser Ableger. Seine „harte Abspaltung“ von Bitcoin im Jahr 2017 löste einen Wahnsinn aus, bei dem Dutzende von Software-Entwicklungsteams versuchten, Geld zu verdienen, indem sie den ursprünglichen Computercode auf verschiedene Weise veränderten.

2 wichtige technische Gründe, warum eine Bitcoin-Rallye wahrscheinlich ist

Nach einem Wiederanstieg von 6.800 $ auf 7.600 $ steht aufgrund zweier entscheidender Faktoren ein weiterer Anstieg des Bitcoin-Preises auf 8.000 $ unmittelbar bevor.

Btc
Bitcoin hat sich stark erholt

Der Bitcoin (BTC)-Preis hat sich innerhalb von vier Tagen von 6.800 $ auf 7.600 $ stark erholt und einen Anstieg von 12 % verzeichnet. Zwei technische Faktoren dürften BTC in naher Zukunft auf 8.000 $ drücken, da Händler einen starken Wochenschluss erwarten.

In den kommenden Tagen könnte der einfach gleitende 200-Tage-Durchschnitt (SMA), der bei knapp über 8.000 $ gefunden wurde, und eine aufsteigende Dreiecksbildung den Bitcoin-Preis kurzfristig in den Bereich von 7.900 bis 8.000 $ drücken.

200-Tage-SMA und aufsteigende Dreiecke sind starke technische Indikatoren für Bitcoin

Das 200-Tage-SMA, das auch von Aktienhändlern häufig verwendet wird, wird in der Regel zur Bestimmung langfristiger Markttrends für einen Vermögenswert oder einen Index verwendet.

Wenn der Preis eines Vermögenswerts, in diesem Fall von Bitcoin Trader, über dem 200-Tage-SMA bleibt, wird davon ausgegangen, dass er sich in einem Aufwärtstrend befindet. Wenn er sich jedoch unter diesem Niveau konsolidiert, signalisiert dies, dass sich der Vermögenswert in einem Bärenmarkt befindet.

Seit dem „Schwarzen Donnerstag“ am 12. März, als der Bitcoin-Preis auf bis zu $3.600 fiel, bleibt die BTC unter dem 200-Tage-SMA-Widerstandsniveau. Es deutet darauf hin, dass sich Bitcoin technisch gesehen immer noch in einem rückläufigen Trend befindet, und eine Ablehnung ab $8.000 würde dies bestätigen.

Der Bitcoin-Preis gibt jedoch Anzeichen für eine weitere Erholung auf bis zu 8.000 $ aus, die durch die Bildung eines aufsteigenden Dreiecks in einem relativ niedrigen Zeitrahmen unterstützt wird.

Laut der technischen Analyse von Cryptocurrency-Händler Scott Melker bildet das 4-Stunden-Chart von Bitcoin ein aufsteigendes Dreieck. Wenn es mit einem allmählich steigenden Volumen und offenem Interesse am Futures-Markt unterstützt wird, können aufsteigende Dreiecke kurzfristig zu einer zusätzlichen Aufwärtsbewegung führen.

Niedrige Zeitrahmen, die auf eine weitere kleinere Rallye für Bitcoin in der nahen Zukunft hindeuten, und die 200-Tage-SMA, die bei 8.000 $ liegt, zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die BTC in den kommenden Tagen nach oben schleifen wird, weiterhin hoch ist.

An den großen Spot-Börsen wie Coinbase gibt es ein Cluster von großen Verkaufsaufträgen bei 8.000 $. Die Tendenz von Bitcoin, sich in Richtung von Großaufträgen zu bewegen, die von Händlern, die nach Liquidität streben, angeführt werden, verstärkt das Argument für eine weitere Aufwärtsbewegung der BTC in der folgenden Woche.

Eine langsame Aufwärtsbewegung wird sich für Altcoins als vorteilhaft erweisen

In der vergangenen Woche haben alternative Kryptowährungen (Altcoins) mit großer Marktkapitalisierung wie Ethereum und Tezos sowohl gegenüber Bitcoin als auch gegenüber dem US-Dollar erhebliche Gewinne verzeichnet.

Historisch gesehen hat der Bitcoin-Preis, der sich langsam nach oben bewegt, gepaart mit einem Anstieg des täglichen Volumens, zu einer menschenwürdigen Erholung der Altcoins geführt.

Ether (ETH) z.B. erholte sich in den letzten vier Tagen um 17 Prozent und übertraf Bitcoin, obwohl er gegenüber BTC rückläufig war, als am 22. April der erste Ausbruch über 7.000 $ erfolgte.

Bitcoin Pre-Halvening Deponie könnte Katastrophe bedeuten

Bitcoin Pre-Halvening Deponie könnte Katastrophe bedeuten

Die mit Spannung erwartete Halbierung von Bitcoin wird voraussichtlich irgendwann im Mai 2020 stattfinden. Das Ereignis war in den letzten beiden Zyklen das Signal für eine stark steigende Preisentwicklung. Die jüngste rückläufige Preisaktion ist jedoch, dass das Netzwerk in unbekanntes Terrain gerät.

Bitcoin Compass verraet alles

Miner Woes das Ergebnis der Halbierung

Die Halbierung erfolgt alle 210.000 Blöcke und reduziert die Belohnung für den Blockbergbau um die Hälfte – jetzt 12,5 Bitcoin pro Block. Jede der Anpassungen mit einem Bitcoin Compass ist darauf ausgelegt, die Inflation im Netzwerk vom Trading kontinuierlich zu steuern. Die Folge jeder Halbierung ist ein massiver Gewinnschub unter den Bergleuten, wobei nur die Hälfte der aktuellen Blockprämie als Einnahme dient. Dies führt zu einem massiven Rückgang der Bergleute, wobei die schwachen Hände ausgetrieben werden.

Da die Bergleute jedoch nicht mehr weitermachen können, sinkt die Gesamthashrate im Netzwerk dramatisch. Dies führt zu einer späteren Schwierigkeitsreduzierung für jeden abgebauten Block und reduziert die Kosten für die Bergleute, die es schaffen. Am Ende strahlt das Genie von Nakamoto.

Bitcoin-Mining

Die Marktaktivitäten vor dem halbierenden Ereignis waren traditionell sehr optimistisch. Die Bergleute nutzten die letzten Blöcke mit höheren Raten, und die Transaktionen verliefen schnell. Sowohl die Spitzen 2014 als auch 2017 traten unmittelbar nach diesen Ereignissen ein.

Diese Halbierung hat jedoch einen dramatischen rückläufigen Trend zur Folge. Bärenmärkte haben im Allgemeinen einen ähnlichen Effekt auf die Verdrängung von Bergleuten. Wenn der Wert jeder Bitcoin-Münze sinkt, wird die Rentabilität des Bergbaus reduziert und kleine Bergleute werden entfernt.

Aktuelle Probleme

Da sich eine Baisse an der Börse in die Halbierung begibt, gibt es eine Double-Down-Trajektorie für den Gesamtmarkt. Wenn eine geringere Anzahl von Bergleuten eintritt und eine geringere Anzahl von Bergleuten in der Lage ist, das Ereignis zu überstehen, kann ein massives Problem auftreten.

Die offensichtliche Antwort vieler Analysten lautet, dass der traditionelle Aufwärtstrend für die Halbierung bereits stattgefunden hat. Der Lauf im Jahr 2019 von $3K auf $14K und dann wieder nach unten könnte genau das sein, was Analysten sehen.

Bitcoin

  • Unabhängig davon, ob die Veranstaltung eingepreist wurde oder nicht, hat die gesamte Preisaktion viele Betroffene. Der jüngste Preisrückgang unter 8.500 $ ist möglicherweise ein weiterer Hinweis darauf, dass sich der Markt selbst korrigiert, um einen frühen Buy-In für zukünftige Gewinne auszugleichen.
  • Der gesamte Bitcoin-Markt befindet sich in einem Neuland. Der Markt hat Auftrieb über die 8.000 $-Marke gezeigt. Das Potenzial besteht darin, dass der Bullenlauf im Jahr 2019 nur der Vorgeschmack auf den Preislauf nach der Halbierung war. Umgekehrt könnte der Markt den Tiefpunkt erleben, da das Ereignis schwächere Miner aus dem Netz wirft.

Bitcoin Profit steigt 2019 wieder auf den ersten Platz unter den Top 10 Aktien

Das Kryptowährungsmarktanalysetool DataLight hat am Freitag, den 16. August, auf seinem Twitter-Account Aufschluss darüber gegeben, wie weit Bitcoin[BTC] seit den verschiedenen Hürden, die es erlebt hat, gekommen ist, insbesondere im Jahr 2018. Wie im folgenden Tweet zu sehen ist, wurde der ROI (Return on Investment) von August 2017 bis August 2019 unter den Top 10 Aktien dargestellt.

Bitcoin Profit führt nun zu einem ROI unter den Top 10 #Aktien nach Kapitalisierung und zeigt, wie sich die Rentabilität von Bitcoin und #Aktien verändert hat

Im Dezember 2018 war Bitcoin Profit der letzte, aber es dauerte nur sechs Monate, um zu überholen und zu verdoppeln und den nächsten Rivalen zu eliminieren. Im August 2017 sicherte sich der Bitcoin Profit Riesen-Krypto den ersten Platz, viele andere zentralisierte Aktien wie Alibaba, Visa, Apple, Microsoft, Facebook und Amazon folgten (in keiner bestimmten Reihenfolge). Zwischen September 2017 und Dezember 2017 schwankte die Kapitalisierung von Bitcoin Profit von Platz eins, um nicht einmal eine Position in den Top 10 zu sichern.

Im Dezember 2017 setzte sich die BTC an die Spitze, was nicht allzu überraschend ist, da sie in dieser Zeit ihr Allzeithoch erreichte; nicht zu vergessen die erhöhte Exposition gegenüber der Öffentlichkeit. Dies hielt sich auch in der ersten Jahreshälfte 2018 trotz der Tatsache, dass der Krypto-Markt an Fahrt gewinnt.

Btc

Näher als im Juni 2018 begann die Kapitalisierung von BTC deutlich zu sinken

Erst im Zeitraum von November bis Dezember 2018 konnte sich BTC nicht mehr unter den Top Ten platzieren. Schließlich schlich sich der Riese Anfang des Jahres zurück, mit einem starken Anstieg um April-Mai 2019. Dies ist offensichtlich die Zeit, in der viele Krypto-Experten der Meinung waren, dass der Krypto-Winter endlich vorbei sei, und seitdem hat sich BTC kontinuierlich entwickelt, mit einem ROI von 205%.

Laut DataLight: „Im Dezember 2018 war #Bitcoin der letzte, aber es dauerte nur sechs Monate, um zu überholen und zu verdoppeln und den nächsten Rivalen zu eliminieren.“

Zum Zeitpunkt der Erstellung des Buches stellt CoinMarketCap den Preis von BTC auf rund USD$10.756,50 mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von unter USD$192,4 Mrd. dar.